Familie ist für mich Vertrautheit und „the best place“ für Entwicklung und zu Erkennen. In meiner Familie bekomme ich die Möglichkeit, mich wahrhaftig zu erkennen- ich  werde gefördert durch Aufforderung, Kritik und Anerkennung.

Das ist Liebe.

Das Wissen, was unbewusst und bewusst weitergegeben wird ist einmalig und von unschätzbaren Wert. Für mich ist es egal, ob es durch die Gene oder durch Überzeugungen geschieht, denn alles hat für mich einen Sinn. Es ist doch das Leben selbst was ich daraus gestalte. Ich bin aus diesem Grund in meiner Familie und meine Kinder bei mir.
Meine Aufgabe als Mutter wärmt mir mein Herz und ich bin es mit meiner ganzen Liebe. Meine Kinder bekommen Geborgenheit und Schutz, den Respekt zu ihren eigenen Entscheidungen und die beste Förderung, sich in dem zu entfalten, was sie selbst lieben. Es bedeutet für mich, niemals aus eigener Bedürftigkeit zu handeln sondern aus der Fülle, das ich selbst beschützt und behütet bin. Liebe in der Familie ist für mich auch, Streit und Stress aushalten zu können. Einfach da zu sein. Egal wie der Tag war, abends habe ich meinen Kindern gesagt, das ich sie liebe.
Die andere wichtige Beziehung ist die zum Partner.Ein weiteres Geschenk sich zu erkennen. Das bedeutet, die Normalität nicht gewinnen zu lassen. Aus unserem Verhalten lernen die Kinder, wir sind das erste und wichtigste Vorbild. Wir prägen und schaffen Fundamente.
Wenn Kinder statt Liebe, Respekt, Achtung, Wertschätzung, Konfliktbewältigung ein Leben bekommen, wo sie bepupert und verwöhnt werden, Niederlagen als Frust und nicht als Wachstum sehen, wo Geld alles bedeutet und der Nächste ein ständiger Konkurrent ist- dann ist es ein Fundament, was gesellschaftliche Schwierigkeiten impliziert.
Ich wünsche mir Wertschätzung von der Gesellschaft für meine Familie. Ich habe meine Kinder jeden Morgen in Klassenräume zum Lernen geschickt, die baulich erbärmlich waren. Wirklich schlimm. Ganz zu schweigen von dem schlechten Licht, unpassenden Tischen und Stühlen und Lehren, denen jegliche Begeisterung fehlte- in einem der reichsten Ländern der Welt! Natürlich haben wir in eigener Regie und Kasse die Klassenräume optisch hergerichtet- mittlerweile ist auch dieses Verboten.
Ich könnte diese Liste weiterführen, aber es soll nur durch diesen einen Punkt deutlich machen, das wir alle davon profitieren, wenn wir die Gaben von Familie und unserer Kinder wieder gesellschaftlich wertschätzen und respektieren.
Alles was wir machen, dient unserer aller Zukunft.
Ich liebe meine Familie und ich bin stolz auf sie. Ich danke meinen Eltern und meinen Ahnen für alles, was sie mir mitgegeben haben und ich habe durch sie und viele Erkenntnisse gelernt, das ich vollkommen bin. Frei. Das ist die größte Achtung mir selbst gegenüber. Meiner Schöpfung.
Egal, wie das Leben gerade aussieht und welche Herausforderungen es für mich hat, die Liebe meiner Familie ist ewig und ich weiß, das sie alles überdauert.
Vielleicht berühren dich meine Worte, vielleicht inspiriert dich etwas davon.
Auf alle Fälle werden sie die Welt bewegen, denn
Liebe kennt keine Grenzen.

Warning: strpos() expects parameter 1 to be string, array given in /www/htdocs/w0095419/WP2018/wp-content/plugins/wp-optimize/minify/class-wp-optimize-minify-fonts.php on line 203

Warning: strpos() expects parameter 1 to be string, array given in /www/htdocs/w0095419/WP2018/wp-content/plugins/wp-optimize/minify/class-wp-optimize-minify-fonts.php on line 203

Warning: strpos() expects parameter 1 to be string, array given in /www/htdocs/w0095419/WP2018/wp-content/plugins/wp-optimize/minify/class-wp-optimize-minify-fonts.php on line 203