Wenn alles möglich ist, dann mach es möglich.

Magic Woman

Best Of female doing

female way of doing

Die Feuerkraft aus deinem Inneren

Du weißt genau was ich meine- wenn ich von dem Feuer in dir spreche. Auch wenn viele Frauen Schwierigkeiten haben, in die Handlung zu gehen, liegt es nicht am Feuer selbst. Es steht für deine Begeisterung und deine Freude- und natürlich ist auch hier die Liebe mit dabei.

Durch zu viele Begrenzungen und Einengungen, durch Kleinmachen und dann durch die entstehende Selbstsabotage wird der kleine Funken, der mitten in dir entsteht erstickt. Das Feuer entsteht erst gar nicht. „Das kannst du nicht, das ist nicht für Mädchen…oder damit spielt ein Mädchen nicht!“ Solche und andere Sätze waren und sind immer noch tagtäglich im Gebrauch. Dabei wird die Begeisterung von der weiblichen Kraft beseelt.

Es ist das feurige Lachen, das ungezämte und vielleicht auch manchmal unbequeme einer Frau. Wann genau warst du das letzte Mal unbequem oder zuviel? Wenn wir zu uns stehen und uns gegenseitig Mut machen, können wir unser Feuer freier entfalten und es wie eine Säule nach oben steigen lassen. Es muss kein loderndes Feuer sein. Es ist dir angepasst. Es entsteht doch in dir und wird immer die richtige Ausdehnung haben, damit es dich wie die Flammen emporhebt. Dein Feuer zeigt sich durch deine Sprache, durch dein Lachen und durch dein Handeln. Es geht nicht darum, nicht abgelenkt zu werden oder nichts in Frage zu stellen, anderen zu zuhören.

Die Aufmerksamkeit sollte darin liegen, ob es dein Feuer nährt oder erstickt.

Dein Feuer wärmt dich und versorgt dich und wenn du müde wirst, dann ruhe dich aus. Auch ein Feuer kann runterglimmen. Es erlischt durch die richtige Ruhe nicht.

Das Feuer stellt einen Teil des natürlichen Rhythmus des female way of doing da. Entscheidend für die weibliche Leichtigkeit ist der Rhythmus, den du einzig und allein in dir erkennst. es ist dein persönliches Wohlgefühl, das dir den Weg zeigt.

Folge 1, Episode     |    16.49 min

female way of doing

Die Geschenke der Erdenkraft

Die Kraft der Erde geht einher mit dem Gefühl, richtig Spass und Lust am Leben zu haben, es in vollen Zügen zu genießen und Aufgaben zu kreieren, die die eigenen Talente zeigen.

Unsere größten Ängste und Gefühle wie Schuld, Scham, Gier und Wut kommen aus dem ungeliebten Leben. Das Gefühl von festgefahrenen Situationen stärken den Impuls, mehr und mehr in Fantasien und geistige Bereiche zu gehen und das eigene Leben zu verleugen.

Jedes Gefühl von Starrheit, Trägheit und die Angst vor Veränderung hält dich von der Lebendigkeit der Erdengeschenke ab.

Veränderung und Beweglichkeit sind die absoluten Turboenergien für ein erfolgreiches „Ins handeln kommen“. Erfolgreich ist dabei offen und je mehr du den Blick und die Kontrolle aus deinem Tun herausnimmst, desto größer kann das Ergebnis sein, denn die Möglichkeiten wie es sich dann erfüllt, sind schier unersättlich.

Die weibliche Kraft der Annahme und das Entdecken der Schönheit deines Lebens sind die Grundsätze für eine Harmonie des Tuns. Eines Handelns in Leichtigkeit.

Fühle deine Wirklichkeit, nehme sie positiv wahr und entdecke die Sinnhaftigkeit deiner jetzigen Situation.

Meine größten Verzögerungen erlebte ich selbst in den Momenten, wo ich haderte und nicht verstand warum genau ich das erleben musste. Dann fängt alles an sich im Kreis zu drehen und jedes Handeln ist eine Anstrengung. Ich sabotierte regelrecht ein vorwärtskommen und fühlte mich verraten. Alles tat ich aus einem Pflichtgefühl und war erschöpft. Das Leben zu lieben war so nicht möglich. Das nennt man Widerstand.

Lerne, deinen Widerstand anzunehmen und akzeptiere dein wundervolles Leben. Selbst die dunkelsten Momente offenbaren einen bedeutsamen Sinn. Vielleicht siehst du ihn nicht, aber er existiert. Entdecke deine Talente, deine Gaben, die dich einzigartig und besonders machen und zeige sie. Lebe sie. Sei stolz auf dich!

Halte nicht fest und traue dich in den Schwung der Veränderung hinein zu springen. Alles verändert sich und vertraue darauf, das du alles in deinem Leben erschaffen kannst, was dir und allen anderen dienlich ist.

So, wie die Erde dir dient.

Es ist Liebe.


Warning: strpos() expects parameter 1 to be string, array given in /www/htdocs/w0095419/WP2018/wp-content/plugins/wp-optimize/minify/class-wp-optimize-minify-fonts.php on line 203

Warning: strpos() expects parameter 1 to be string, array given in /www/htdocs/w0095419/WP2018/wp-content/plugins/wp-optimize/minify/class-wp-optimize-minify-fonts.php on line 203

Warning: strpos() expects parameter 1 to be string, array given in /www/htdocs/w0095419/WP2018/wp-content/plugins/wp-optimize/minify/class-wp-optimize-minify-fonts.php on line 203

Warning: strpos() expects parameter 1 to be string, array given in /www/htdocs/w0095419/WP2018/wp-content/plugins/wp-optimize/minify/class-wp-optimize-minify-fonts.php on line 203

Warning: strpos() expects parameter 1 to be string, array given in /www/htdocs/w0095419/WP2018/wp-content/plugins/wp-optimize/minify/class-wp-optimize-minify-fonts.php on line 203