Spürst du die Veränderung?

Was der Kosmos uns zeigt

Die aktuelle Konstellation am Himmel der Sonne, Erde und Mond- hat eine besondere Bedeutung für uns. Wir sind ein Teil des Universums, ein Teil vom Kosmos. Alles ist in Bewegung und es geschieht. Es ist unsere natürliche Aufgabe mitzuschwingen, uns zubewegen mit und auf unserem Planeten im Einklang des großen Ganzen. Es passiert und wir können unsere Augen und Herzen verschließen oder wach und bewusst durch die unterschiedlichen Passagen kosmischer Veränderung hindurchgehen. Auch wir sind Kosmos. Es ist nicht nur ein abstrakter Begriff:

  • Wie Oben, so auch Unten
  • Wie im Großen, so auch im Kleinen
  • In jeder deiner Zellen spiegelt sich das ganze Universum

… sondern auch ein uraltes Wissen. Du bist Kosmos und jede Darstellung am Himmel wird sich auf eine individuelle Weise auch in dir zeigen. Du kannst dich dem nicht entziehen, weil du ein Teil davon bist. Es ist wie ein Teil von einem Uhrwerk. Wenn ein Teil sich bewegt, hat es eine Auswirkung auf alles andere.

 Vollkommene Veränderung  Spürst du die Veränderung? weiterlesen

Liebe und Angst

Liebe kennen wir alle. Wir alle sehnen uns nach Liebe. Sie ist wie die Luft, die wir atmen, immer um uns. Die Liebe ist allgegenwärtig. In jedem Moment.

Es ist nicht die Sinnhaftigkeit der Liebe, sie im Außen zu finden. Du bist es, der Liebe ist. Deine Liebe zu dir selbst ist die größte Erfüllung der Liebe.

Ich möchte hier meine Erlebnisse und meine Wahrheit mit euch teilen, damit alle von diesen Erkenntnissen profitieren können. Sie leben und ebenfalls wiederum teilen können.

Es sind meine Erlebnisse, die ich in meiner größten Lebenskrise geschenkt bekommen habe. Nicht als ein Geschenk einer rauschenden Feier, sondern auf dem Tiefpunkt meines Lebens. – Zumindest hatte ich es so empfunden.

Der Schmerz zermalmte mich förmlich. Die Angst war in jeder Zelle meines Körpers und meiner Gedanken und ich unternahm alles, um nicht zu fallen. Beruflicher, finanzieller und materieller Verlust- überall war Angst.

Bis zu dem Moment, wo ich wirklich nicht mehr konnte und nicht mehr wollte. Na gut, dann sollte das Schicksal mich doch holen. Und es kam!

Denn endlich war ich dort, wo meine Seele sein wollte. Im Frieden. Ich konnte keinen Kampf mehr führen und das war mein Segen. Alles änderte sich augenblicklich. Alles!

Das war vorher unerreichbar war, entstand in rasender Geschwindigkeit. Ich erkannte die Zusammenhänge und bekam Visionen. Es waren Visionen aus den unendlichen Reichen der allumfassenden Liebe. Einfach so und sie krempelten mein Leben wieder mal komplett um.

Ich konnte sehen, dass die Liebe alles enthält, wonach wir uns sehnen. Jeder Mensch sehnt sich nach Liebe und alles was in uns krankt, ist ein Mangel an Liebe und ein zu viel an Angst.

Angst nicht gesehen zu werden, Angst vor Verlust, Angst nicht dazu zu gehören.

Wenn wir geboren werden, bekommen wir einen großen Korb voller Möglichkeiten, mit denen wir uns erfahren können. Das wichtigste  sind unsere Gefühle und Emotionen. Sie haben den größten Einfluss auf unser gesamtes körperliches und geistiges System. Gefühle und Emotionen stehen im Austausch mit Hormonen und Gedanken.

Unsere Gedanken haben nachweislich Einfluss auf unsere genetische Strukturen- sowohl auf die Gene wie auch die Meme.

In einem unbewussten Zustand reagieren wir. Wir denken gar nicht darüber nach sondern handeln. Das dient unserem Überleben! In Situationen, die bedrohlich für uns sind, sorgt die Angst dafür, dass wir schnell und effektiv handeln können, z.B. wenn etwas auf uns zu fallen droht, können wir schnell zur Seite springen. Viele Systeme springen an und wir können handeln! Wir denken in dieser Situation nicht an den Einkauf oder an das Essen.

Irgendwann wurde die Angst zur menschlichen Manipulation und Abhängigkeit und Hilflosigkeit zur Massenware der Gefühle. Und die Liebe in den Menschen zu einer mutierten Form der allumfassenden Liebe. Liebe als lieblich sein und als Mutmacher zum Durchhalten und Weitermachen.

Liebe ist etwas ganz anderes. Liebe ist nicht nur ein Gefühl sondern ein Zustand des Seins. Wenn du liebst, dann ist es die vollkommene Akzeptanz deiner Selbst. So wie du bist. Liebe erwartet daher nichts und Liebe fordert nicht. Liebe ist ein deutliches und klares JA zu dir selbst. Liebe kann alles durchdringen und verändern. Liebe ist ein gelebter Frieden. Es gibt niemals ein Zuviel an Liebe- denn alles in dir sehnt sich danach. Du bist Liebe. Wir sind ja erst auf dem Weg dahin, die Liebe in ihrer wahren Form zu erfahren. Liebe also!

Liebe kann sich auf vielfältiger Form in dir zeigen. Leise und manchmal still, Laut und lachend, streng und ernst. Liebe ist eine intelligente Energie. Sie fließt auf ihre Art und Weise, so dass dein Bemühen um Liebe in der Welt und für andere gänzlich aus dir kommt. Mehr nicht! Wenn du in Liebe bist, bist du der Segen für die Welt- und für dich. Kannst du die Menschen um dich in Liebe anschauen? Liebe schafft in dir Kraft und wenn du in Liebe bist zu dir, dich akzeptierst wie du bist, wie könntest du dann Angst haben, etwas zu verlieren? Dann bist du nicht mehr manipulierbar und wirst dem Ruf deiner Intuition folgen und nicht dem Drängen deines Egos.

Die Liebe wird die Welt, so wie wir sie kennen, verändern. Es ist die Energie der Zukunft, das Mittel der Heilung und des Friedens.

Wenn du in Liebe bist, wirst du auch mit Sicherheit viele Menschen damit durcheinander bringen, denn es ist nicht ihr Bild von Normalität. Gut- dann akzeptiere auch dieses und gehe weiter. Liebe lässt frei! Frei zu wählen und zu entscheiden.

Dies ist auch der einzige Grund, weswegen du dich in jedem einzelnen Augenblick, in jedem Atemzug bewusst für die Liebe entscheiden darfst. Es ist eine Herzensentscheidung. Du kannst dich dabei nicht belügen. Zugute kommt uns dabei die aktuelle Zeitqualität. Der Wandel ist da!

Seid diesem Jahr ist die Neue Zeit aktiv und wir befinden uns in einem komplett neuem System von Energie. Dieses Jahr ist das Jahr der Erfüllung! Wir sind eigener Erschaffer unserer Wirklichkeit. Du bist dein eigener Chef und somit allein handlungsbefugt und verantwortlich für dich. Und all die Ängste, die sich in uns befinden, alles Gefühle werden sichtbar- denn es erfüllt sich, damit wir erkennen. Es wird uns leicht gemacht, alles was wir gut versteckt haben, nun zu sehen.

Das du es siehst und fühlst, ist ein wichtiger Vorgang. Wenn Liebe die vollkommene Akzeptanz deiner ist und Liebe verändert und transformiert, dann ist deine Aufgabe nunmehr das Annehmen dieser sichtbar gewordenen Emotionen. Das ist wahre Transformationsarbeit. Das ist Liebe.

Göttliche Liebe.

Denn sie fordert auch von dir nichts, damit es geschieht. Es geschieht.

Warte nicht mit der Liebe zu dir, wenn dir Liebe in deinem Leben wichtig ist. Liebe.

Sich für Liebe zu entscheiden mag unglaublich schwer erscheinen, weil der Verlust der Kontrolle scheinbar groß ist. Aber es ist nur ein Schein, eine Illusion, weil die Angst dich kontrolliert. Mache dir bewusst, dass ein Leben in Liebe dich unabhängig und frei macht.

Frei endlich mutig zu sein, das Leben zu leben, was dein Herz begehrt.

„Genauso wie ihr wieder und wieder die Entmachtung eures erschaffenden Geistes in euch aufrecht erhalten habt, errichtet  ihr eure Liebe in euch. Ein immerwährender, bejahender Prozess.“        Die Liebe spricht- Maike Krüger

Die Liebe umgibt dich schon. Sie ist da.

 

Maike

Alles über Liebe

www.maike-krüger.de

Liebe ist die Antwort

Mittsommer

Schon immer war und ist der Sommer für mich die aller schönste Jahreszeit. Die langen und sonnigen Tage, die warme Sonne und die Nächte, mit ihrer leichten Dunkelheit. Überall ist die Natur üppig im Grün, Lebendigkeit und Musik am Strand, baden und immer wieder Sonne.

Die Blumen duften so intensiv, sie sind bunt und voller Lebenslust, so als wollten sie sagen: komm her zu mir und staune über meine Schönheit und Vollkommenheit. Es ist für mich ein Fest- die Sommerzeit.


Heute ist der längste Tag des Jahres, es ist das Fest des Sommers. Das Fest der Fülle von Mutter Erde inmitten unseres Lebens. Auch wenn wir denken und uns bemühen unabhängig vom Erdenzyklus zu sein- wir sind es nicht! Wir sind eins mit Mutter Erde und der Natur. Sie versorgt uns mit Leben und sie lässt uns leben, wir atmen, essen, haben Schutz und Geborgenheit. Wir sind von Natur umgeben- immer.

Achtung und Wertschätzung dieser unvorstellbaren Schönheit der Natur bringt uns wieder zu unserem Ursprünglichen zurück. Nicht mehr zu wollen, zu drängen, Angst zu haben, etwas zu verlieren… Die wundervolle Natur zeigt uns allen, das wir mit unserem Verstand nichts erschaffen können ohne Mutter Erde.

Das ist Yin und Yang, die Dualität, Mann und Frau. Es ist nicht die Frage, wer ist wichtiger oder größer. Es ist die Gemeinsamkeit der Außergewöhnlichkeit. Es ist die Akzeptanz deiner besonderen Großartigkeit und nicht das Anpassen an andere.


Was wäre die Nacht ohne den Tag? Und der Tag ohne die Nacht? Auch deine Polarität in dir möchte sich verschmelzen. Eins werden in dir. Es ist deine Hochzeit, deine Liebe in dir zu dir selbst. Du hast alles in dir. Die Liebe ist die Antwort! Sie trägt dich zu allem, was dein Herz ist.
Fühle heute ganz bewusst deine Verbindung zur Natur und entdecke ihre Schönheit. Denn in allem was du betrachtest, erkennst du dich. Feier den Übergang von Tag und Nacht- es ist dein Fest. Es ist die Annahme deiner Selbst.

Es ist Liebe

Herzensgrüße für dich   Maike

Die NEUE ZEIT ist jetzt!

Die Neue Zeit ist da!
Ja, still und leise hat sie sich wie der Morgennebel des Novembers über uns alle gelegt und sie verkündet die Neue Zeit.
Die Essenz dieses Jahres war und ist DAS NEUE und es ist auch so geschehen.
Was bedeutet dieses für dich und für uns alle im Weltgeschehen und was ist jetzt zu tun?
Und…was hat das mit LIEBE zu tun???
Das es nicht mehr so weiterplätschert und belanglos sich von einem ins andere biegt, ist wohl allen klar. Politisch bäumt es sich immer auf, um sich dann scheinbar wieder zu beruhigen, dennoch brodelt es überall an der Oberfläche und eine große politische Unruhe ist auf der ganzen Welt zu spüren. Nie war soviel Geld da und nie war soviel Sparen, Sparen, Sparen auf Kosten der Kleinen, Kranken und Alten. Unsere Ernährung ist so vielfältig wie noch nie und trotzdem tragen die meisten Nahrungsmittel nicht den Segen von Mutter Erde in sich, sondern werden unter künstlichem Licht und auf irgendwelchen Substraten unter dem Einsatz von Gift großgezogen. Von der Massentierhaltung ganz zu schweigen. Und auch schon da wurden bereits vor vielen Jahrzehnten Tests und Untersuchungen gemacht, wie das menschliche Verhalten mittels von Lebensmitteln zu beeinflussen ist. Brote, die nicht mehr von energiegeladenen Händen berührt werden, Konserven und Fleisch von Tieren, die unendlich leiden.
Es wird von Weiterentwicklung gesprochen und von Licht und Liebe.
Aber Liebe ist keine Ausrede sondern eine Wahrhaftigkeit, die geschieht.
Denn die Liebe führt jeden Einzelnen in seine Wahrhaftigkeit. Liebe stellt keine Bedingungen, sie IST. Das bedeutet, das die Liebe keine Vorwürfe macht sondern den freien Willen zulässt, damit jeder seine ureigenen Erfahrungen machen kann.
Welche Erfahrung wählst nun du?
Jeder Morgen, der neu beginnt, ist ein wunderbarer Neuanfang- ein neues Leben. Und die Entscheidungen eines jeden Einzelnen tragen sich wie eine Welle über die Erde fort. Was schickst du heute über die Erde raus? Die Schöpfung hat uns allen gnädig Zeit geschenkt. Die Dimension der Zeit, um unsere Erlebnisse zu erfahren, zu genießen und zu fühlen. Die Zeit bleibt, aber die unmittelbare Antwort auf unsere Entscheidungen kommt sofort. Das Erleben der Zeit wird sich neu definieren und sich neu anfühlen. Hatten wir jetzt alle schon den Eindruck, die Zeit geht so schnell vorbei, wird sie nun einen rasenden Eindruck bei vielen hinterlassen. Die Schöpfung antwortet jetzt sofort! Bist du unachtsam dem Moment gegenüber… wirst du den Augenblicken nur noch hinterherlaufen.

Die Ereignisse werden sich so in deinem Leben zeigen, wie du bist, sie werden direkte Antworten auf dein Sein und deine Gedanken und deine Handlungen sein.

Lasse den Druck und die falschen Ansprüche von draußen los und entscheide dich voller Liebe für das Wertvollste und Schönste für dich.

Wache auf und erkenne, welche große Kraft in dir steckt.

Schenke dir und deinen Nahrungsmitteln die größte Anerkennung, denn sie geben dir und deinem Körper heilsame Energie.

Positioniere dich und steige aus falschen Spielen aus.

Wertschätze deine Großartigkeit und sei mutig, deinen Weg zu gehen und du wirst erfolgreich sein.
 
Lasse die Vergangenheit ziehen und erfinde dich neu in dieser magischen Zeit.
 
Abhängigkeiten halten dich in alten Systemen fest- sei frei… und liebe.
 
Liebe dich frei und wild und schätze das Geschenk der Liebe, so das die Liebe dich erfüllt.
Fühle doch mal dein Herzschlag, dein Wunder deines Seins und welch wunderschöne Eigenschaften in dir sind! Was waren deine Wünsche in deiner Kindheit? Erinnere dich einmal zurück- was und wer bist du? In unserer Kindheit waren wir frei und unsere Gedanken konnten und durften weite Bahnen ziehen und nichts blieb unmöglich. Fantasie ist die Realität der Kinder- die Antwort der Eltern und der Erwachsenen oftmals eine Illusion. Das kannst du nicht, das ist nur eine Träumerei, das ist nichts für dich,…. Aber es ist immer noch in dir. Wie ein leises Versprechen, immer da zu sein.
Und jetzt… ist die Zeit da, um dich daran zu erinnern. Du bist es doch und du kannst dich jetzt jeden Moment für dich entscheiden. Du bist wichtig hier auf Mutter Erde- für uns alle. Genau du… Entscheide mit Hingabe und Liebe, was du in deinem Leben tust und sprichst, denn es wird dein Segen sein.
Liebe kannst du nicht kaufen und nicht erzwingen, Liebe führt dich in jedem Moment.
Sie ist da und IST. So wie die Luft zum Atmen. Halte nicht mehr länger die Luft an und fühle dich nicht mehr wie ein Ertrinkender.  Lade die Liebe in dein Leben. In jedem Moment und die NEUE ZEIT wird voller Wunder sein.
 Maike
Wenn du dabei sein willst mehr über dich und deine Großartigkeit zu erfahren, wenn du bereit bist aufzuwachen aus alten Spielen, sei dabei, dein Leben zu ändern:
Abendseminar für den direkten Weg zu dir!

Der richtige Moment

Wenn alles im richtigen Moment geschieht-

und wartest du vielleicht dennoch- auf etwas, was scheinbar noch besser werden könnte? Bist du achtsam zu dir, wenn du zu oft in der Zukunft bist, auf der Suche nach Perfektion? Liegt deine Schwäche der Entscheidungsfreudigkeit darin, dass du auf den perfekten Moment wartest? Es ist eine wahre Kunst in der heutigen Zeit, sich nicht ablenken zu lassen von noch schöner, noch besser und noch erfolgreicher. Jede Werbung verspricht, noch mehr aus dir rauszuholen, dich noch erfolgreicher zu machen mit noch weniger Einsatz. Es verlockt keinen Einsatz zu geben und der Gedanke daran, dass du dann besonderes schlau und überlegen bist!

Der Moment geschieht

 

Einfach so. Und das ist dein Geschenk. Der Augenblick ist da, ohne dass du dafür etwas tun musst. Der Moment ist das wahre Geschenk und es liegt an dir, wie du ihn lebst. Die Liebe ist ein sanftes SEIN. Die Liebe, die in allen Zellen in dir schwingt, möchte sich erfüllen. Fülle den Moment mit deiner Liebe. Erinnere dich an dein Verliebt sein. Erinnere dich daran, was du für deinen Liebsten tun würdest. Bist du bereit, es auch für dich zu tun?

Es fällt vielen leicht, alles für den Geliebten zu machen. Egal ob Mann oder Frau. Wenn ich diese Menschen aufgefordert habe, das für sich zu tun, konnten sie sich das nicht einmal vorstellen! Aber möchtest du einen Partner an deiner Seite haben, der sich aufgibt? Der sich nicht liebt und gut zu sich selbst ist? Wir erkennen uns durch unseren Partner und alles, was wir zu tun haben ist uns selbst zu lieben. Im Überfluss, zart und einfühlsam, dankbar und verzeihend uns selbst gegenüber.

Übe, die Gefühle, die sich in dem Moment zeigen, zu leben. Bist du müde…dann gestehe dir ein Müde zu sein und vielleicht ergibt sich die Möglichkeit sich kurz auszuruhen oder endlich mal früh ins Bett zu gehen. Übe, ehrlich dir selbst gegenüber zu sein. Lerne dich besser kennen und liebe dich so, wie du deinen Liebsten lieben würdest. Du würdest es ihm verzeihen, wenn er müde wäre und darauf achten, das ihn keiner stört- so das er sich erholen könnte. Liebe dich ebenso…denn du bist es wert!

Warte nicht auf den richtigen Moment, denn dann lehnst du diesen Augenblick ab, weil er nicht deinen Vorstellungen von gut und richtig entspricht. Du wirst ein glückliches und erfolgreiches Leben führen, wenn du den Augenblick mit all seinen Gegebenheiten annimmst- denn du hast es letztlich auch so erschaffen. Sei in dich verliebt- dann wird jeder Moment in deinem Leben lebenswert. Egal was kommt- weil du weißt, es ist jetzt genau richtig! Es gibt keinen besseren Moment für das, was jetzt IST.

Deine Intuition weist dir den Weg zu den Handlungen, die in dem Augenblick von Bedeutung sind. Lerne also deine Gefühle wahrzunehmen. In all der Vielfalt, in der sie existieren. Deine Intuition und dein Gefühl sind immer richtig! Du möchtest vielleicht draußen spazieren gehen und hast aber noch einiges im Haus zu erledigen. Die Sonne scheint und du sagst zu dir: gleich bin ich mit allem fertig und dann kann ich es richtig genießen! Du machst den Abwasch und den Hausputz…und dann…ist die Sonne hinter den Wolken verschwunden und du bist müde von der Arbeit. Du gehst raus, weil du es gefühlt hast. Du wolltest raus! Aber jetzt bist du erschöpft und der Spaziergang ist eigentlich mühevoll und du kannst es gar nicht mehr genießen. Der Augenblick vorübergezogen. Der Moment, indem du beschlossen hattest hinauszugehen, ist verstrichen. Er ist nicht wiederholbar. Der Moment ist nun mit Neuem gefüllt. Deswegen fühlt es sich manchmal verkehrt an, weil der wahrgenommene, richtige Impuls in einem anderen Moment gelebt wird. Dadurch fühlt es sich falsch an…denn es ist auch wie ein Schuh, der nicht passt. Dennoch wird der Schuh wunderschön sein. Genau wie deine Absicht oder Handlung- nur zu einem nicht passenden Zeitpunkt.

Begrüße den Augenblick

Was ist das Neue und wie geht es dir jetzt. Wie erlebst du jetzt den Moment? Die Liebe in dir kennt keine Zeit. Ihr ist es egal…denn die Liebe existiert ohne Raum und Zeit. Du hast nichts zu verlieren, brauchst keinem vergangenen Moment hinterhertrauern. Die Liebe möchte sich erfüllen durch dich. Durch die Achtsamkeit deiner Selbst und durch dein Handeln und du bekommst in jedem Atemzug immer wieder neue Gelegenheiten dazu. Sei dir treu in jedem Moment.

Maike- Die Liebe spricht

klicke hier für mehr Info über Veranstaltungen mit mir

 

 

Alte Seelen und das Geheimnis

Alte Seelen und Das Geheimnis

Ihr Alten Seelen- ihr seid so wunderbar. Geboren in einem menschlichen Körper, um hier all eure Gaben von Weisheit und Wissen im irdischen Kreislauf neu zu erfahren und durch euren Körper auf die Erde zu bringen. Aber es fühlt sich alles andere als wunderbar an? Was ist Das Geheimnis um ein vollkommenes Leben?

Ganz zart und vorsichtig fing es vor ein paar Jahrzehnten an. Ein Geheimnis, das stets nur von den heiligsten Mönchen unter strengster Geheimhaltung untereinander weitergeben wurde, wurde Gesellschaftsfähig. Das geheime Wissen der Esoterik wurde durch den großen Ansturm verwässert und das Geheimnis bleibt bis heute für die Allermeisten ein wahrhaftiges Geheimnis. Je mehr weise Sprüche zu lesen sind, je mehr tiefste Wahrheiten durch den Konsumrausch gehen, desto betäubter sind die Menschen diese Wahrheiten zu erkennen. Denn Seele aller Menschen weiß: all diese Wahrheiten sind so subtil und einfach- das sie erfahren werden müssen! Nur dann entfalten sie ihre Kraft und das menschliche Bewusstsein nimmt sie auf. Staunen über Nicht Erwartendes, Wunder des Lebens, der Liebe und der Heilung schaffen erst den Raum wirklich anzunehmen.

Der Weg dorthin ist voller Erkenntnisse. Die Alte Seele hat einen unfassbar großen irdischen und kosmischen Schatz an Erlebnissen. Und die Seele ist so unvorstellbar groß. Die Seele hat die Größe wie das Universum und der Körper ist wie ein Stern. Und die Seele möchte sich hier auf der Erde allein durch deinen Körper ausdrücken. Dieses ganze Universum durch so einen kleinen, magischen Körper. Der Körper fühlt und erlebt Begrenzungen. Die Seele ist frei und eine unerschöpfliche Quelle an Inspirationen in deinem Leben. Die Alte Seele im Erdenkörper fühlt einen unablässigen Strom hin zu ihrer Seele, zu dem, was sie IST.

Du bist ES…Deine Seele! Ausgestattet mit einer großen Kraft und einem überschäumenden Herzen.

Und wenn mal Stille ist- sei still
Und wenn mal Schmerz ist- halte inne
Und wenn du Liebe spürst- dann liebe

 

Das Leben möchte gelebt werden und alle Facetten von dir wollen angenommen sein- voller Liebe, sie sind DU! Lauf nicht länger deiner Ungeduld davon, lebe den Moment. Das große Geheimnis- du hast es schon so oft gelesen- Sei ES! Es ist deine Schöpferkraft, es ist das Wissen, das du in dir trägst in jedem einzelnen Atemzug. Du bist göttlich und mit allem gesegnet. Auch und gerade in den Momenten, wo du es vielleicht am allermeisten vermisst. In Zeiten großer Veränderung oder in Zeiten von vermeintlichem Stillstand.

Atme und Lebe. Lebe dich und deine wahren Schätze. Deine Gaben. Denn das ist dein SEIN. Erinnere dich wieder, wer du bist! Ein Stern, durch den ein ganzes Universum mit aller Liebe leuchtet.

DU BIST DEIN SCHÖPFER- EINE UNERMESSLICHE QUELLE VON HEILIGER INSPIRATION

SEI ES 

Ich sehe dich- du bist ES.

Wenn du bereit bist, dich endlich so anzunehmen wie du bist, dann erlaubst du dir all deine Höhen und Tiefen anzunehmen. Und aus all diesen Tiefen erwächst du! Es beinhaltet eine große Kraft, die immer und immer wieder gedeckelt wurde. Tauche ein und komme empor. Sei erstaunt über die Leichtigkeit, die dich dann empfangen wird. Kein Kampf und kein Aushalten mehr.  Alte Seele bedeutet viele Leben. Viele Erfahrungen und viele dunkle Erlebnisse, die aber dein Wissen und Sein wie das Symbol von Yin und Yang erst  dann zu einer Einheit verschmelzen lassen, wenn du du annimmst.

DAS GEHEIMNIS SAGT : JEDER MOMENT BEINHALTET ALLES WAS DU BRAUCHST

So lasse deinen Körper deine sichtbar gewordene Liebe sein und LIEBE!

Hier gibt es mehr Info zu mir   ♥  persönliches Coaching mit Maike

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Was wäre, wenn du liebst?

Was würde passieren, wenn wir lieben würden? Was wäre, wenn wir Liebe leben würden?

Wir leben Teile und fragile Elemente der Liebe. Wir werden von unsern Eltern empfangen und lernen durch sie die erste Liebe kennen, die uns begegnet.Von Eltern, die überfordert sind, weil sie selbst noch bedürftig sind und einen Mangel an Liebe in sich tragen. Erwachsene, die selbst noch Kinder sind und um Aufmerksamkeit und Anerkennung ringen zeigen ihren Kindern genau diese Werte. Ein ewiger Kreislauf von Nicht-Gesehen werden und Nicht- Achtung.

Das erste Verliebtsein und die körperliche Liebe wird dann auf diesem Fundament des Mangels errichtet. Und wir erzählen uns dann Geschichten von Liebe und Lust, die lediglich wie ein Märchen sind. Liebe ist nicht Abhängigkeit und nicht das Gefühl von Unterdrückung. Liebe ist Freiheit PUR.

Liebe ist solch eine unfassbar große Kraft, das sie von allen Herrschern unterdrückt und als eine Illusion dargestellt wurde und wird. Belächelt und als „rosa Wolke“ abgetan wurde. Hat jemand geliebt- war er schwach. Hatte jemand ein Gefühl oder Mitgefühl- wurde er ebenfalls als ein Schwächling hingestellt. Und es war nicht nur früher so! Heutzutage erlebt die Angst ihr großes Comeback. Nicht genügend schlau, nicht genug gesund, hübsch, reich,…nicht gut genug! Und alles, weil die, die Angst um ihre Position haben, Angst vor der Kraft der Liebe haben.

Liebe, so heißt es, kann Berge versetzen. Nur welche? Was wäre, wenn es unsere eigenen Herausforderungen und Steine sind, die zu Bergen angewachsen sind, so das wir unser Selbst gar nicht mehr sehen? Das wir das vergessen haben, was uns erfreut und was uns glücklich macht. Lausche doch mal den Gesprächen auf der Strasse oder im Cafe. Die Menschen erzählen von Krankheit,Leid und Ärgernissen aber nicht von ihren Erfolgen und ihren Glücksmomenten.

Liebe lässt dich erstrahlen und erinnern, was du bist. Was bringt dich zum Lachen und was erfreut dich? Liebe ist Fülle und Reichtum, Liebe ist Annahme. Wenn es um unsere eigenen Berge geht, was kann dich davon abhalten es nicht zu tun? Einfach zu Lieben. Du hast deine eigenen Gedanken und bist dein Schöpfer.

Wenn wir lieben würden, wäre die Welt eine vollkommen andere. Wir würden voller Freude uns den Dingen widmen, die der Ausdruck unserer Gabe wären. Wir würden in Wertschätzung und Achtsamkeit dem anderen gegenüber leben, weil es nicht mehr um unsere Anerkennung und Bedürfnisse geht. Und vor allem wären wir nicht mehr lenkbar. Lenkbar und als Opfer aller Lebensumstände. Wir würden Liebe durch jeden Ausdruck in unserem Leben leben. Wir würden uns selber wieder die Macht der Schöpfung zurückgeben. Wir würden die Liebe als unsere größte Quelle anerkennen.

Beginne damit. Du allein erschaffst deine Welt. Ich habe das Erschrecken in den Augen der „Mächtigen“ gesehen, weil die Liebe so stark ist und eben Berge versetzen kann. Das aber ist der Beginn des Neuen! Die Illusion der  Normalität würde einstürzen. Die Liebe möchte durch uns gelebt werden. Die Liebe möchte sich durch uns erfahren. Es ist dein Klang deines Lebens der das Orchester der Galaxie vollkommen macht. Lebe dich in voller Liebe.

Liebe das, was du tust

Überlege doch mal, ob deine Arbeit dich erfreut. Macht sie dich glücklich- nährt sie auch deine Sinne? Putzt du das Haus und wünscht bald fertig zu sein, gehst du mit den Kindern spazieren und schaust auf dein Handy? Sei ganz präsent und stolz auf diesen Moment in deinem Leben. Lebe ihn in voller Liebe- Wertschätzend und Achtsam dir und anderen gegenüber.

Lasse deine Begeisterung andere Inspirieren

Begeisterung steckt an. Es ist wie ein Magnet, weil Begeisterung voller Energie und Freude steckt. Begeisterung ist die Nahrung für deine Taten, es ist wie eine sprudelnde Quelle. Begeisterung ist Tatendrang und Aktivität, Begeisterung ist der Weg zur Liebe. Wenn du gerne singst, im Chor bist und anderen davon erzählst werden sie deine Freude spüren. In dieser Freude bekommt dein Körper eine gerade Aufrichtung, dein Zellsystem richtet sich aus und neue neuronale Verbindungen entstehen. Menschen und Tiere ohne Begeisterung und Freude geben sich auf, verlieren den Sexualtrieb und sind empfänglich für Krankheiten. Entdecke also deine Begeisterungen. Es ist Heilung!

Liebe ist Freiheit 

Angst macht gefügig. Aus Angst machen wir dieses und jenes, gehen zur Gesundheitsvorsorge, haben unzählige Versicherungen und brauchen Geld, ganz viel Geld, um unabhängig zu sein. Um ein Netz aus Sicherheiten zu spannen. Viele Gruppen haben ein Interesse daran, ihre Interessen über die Angst zu lenken. Es geht um Macht und Führung. Was für Macht haben alleine die Banken? Oder auch die Schulen und Lehrer, aber auch Religionen. Werde dir deiner Angst bewusst. Wo berührt sie dich und wo lenkst sie dich? Es gibt keine Sicherheiten- das Leben ist ein wahres Abenteuer. Lebe es wild und ungezähmt.

Umgebe dich mit Liebe

Umgebe dich mit Liebevollem und sortiere aus! Krimi und co, Nachrichten und Fernsehsendungen von Familien und Frauen, die sich nur beleidigen und streiten, belastendes Essen und Worte, die verletzen, vermeide. Erschaffe dir eine liebevolle Umgebung ohne Lästereien und Vergleichen.

 

Maike

Möchtest du mehr über dich und die Kraft der Liebe erfahren

IntensivSeminar Liebesleben

 

 

Liebesleben

Die Liebe spricht

Stille senkt sich über dich. Denn du weißt, wenn du der Liebe begegnen wirst, wird alles um dich herum neu entstehen. Die Liebe möchte dich in der Wahrhaftigkeit – sie möchte dich pur und in einem entkleideten Geist. Der Liebe gegenüber bist du offen und verletzlich. Sie berührt dich in deinen tiefsten Schatten, um dir deine Schwächen zu zeigen. Sie lässt dich erbeben und in all deinen Vorstellungen erschüttern, damit du erkennst. Sie hebt dich in die Glückseligkeit und nimmt dir jedes Gefühl von Zeit.

Die Liebe erfährt sich außerhalb von Raum und Zeit, die Liebe ist grenzenlos. Niemals kann dein Verstand die Liebe erzwingen. Sie ist immer ein Geschenk und voller Wunder. Es ist die Schönheit, die du auf einmal in allen Dingen erkennst, es ist der Zauber des Regenbogens und die Feuchte vom Morgentau. Es ist das Funkeln der Sterne und die Sichel des Mondes- es ist das Wissen, das du inmitten dieser Schönheit ebenso funkelst und strahlst. Niemals kannst du die Liebe verändern, denn die Liebe wird dich verändern. Die Liebe fordert keine Erklärungen und Bedingungen, die Liebe das Licht in dir.

Ich habe so lange gewartet. Habe mich einsam gefühlt und deinesgleichen gesucht. So viel Leben habe ich gelebt und mich mit Erkenntnissen bereichert. Ich spüre meine Gabe und mein Wissen und hatte Angst, das man mich erkennt- als eine Frau, die von der Liebe spricht und sie in sich trägt. Eine Liebe, die von vielen belächelt wird und die in den Machtstrukturen der Gesellschaft keine Anerkennung findet. Aber die Liebe ist alles. Ich bin erfüllt von dem Licht der Liebe und das ist mein SEIN. Die Liebe.

Die Liebe wird sich entfalten. Sie wird sich allen zeigen, die bereit sind, sich selbst Hinzugeben. Ein Leben in Liebe ist ein Leben in Freiheit, da du beginnst, dich zu leben. Und das bedeutet, das du dich annimmst, so wie du bist. Lasse deine Füsse deine Schritte für dich tun und akzeptiere, wohin das Leben dich trägt. Lasse deine Hände die Arbeit verrichten, die dich erfüllt. Ziehe die Kleidung an, die dich und dein Licht erhellt. Und…spreche Worte in Liebe. Auch ein Nein bedeutet doch immer ein Ja. Ein Ja zu dir! Liebe macht dich nicht willenlos sondern stark. Wenn du in Liebe erfüllt bist, bist du ein Geschenk für dich und die Welt.

Ich bin Liebe

Maike

Die Liebe spricht

Ich freue mich so sehr- ein großes Herzensprojekt ist jetzt fertig geworden. Eine Zeit, die alles verändert hat. Große Dankbarkeit erfüllt mich für alles, was ich erleben und fühlen durfte. Denn dadurch hat sich alles gefügt und Wunder sind geschehen, denn die Liebe ist das Größte. Mein Dank geht auch an all die, die mich immer wieder unterstützt und geholfen haben- besonders Arthur, Marie, Mia, Daniel und Heide. Danke an alle, die immer wieder zugehört und gelesen haben. Danke an mein Herz….

Die Liebe spricht weiterlesen

Wintersonnenwende und Raunächte

Die Wintersonnenwende und die Raunächte

Es ist dieser Wunsch- nach Magie und dem Unaussprechlichen. Dieses…da ist noch mehr. Etwas, was ich nicht sehen kann und dennoch in mir spüre. Da ist etwas, was ich nicht mit Worten beschreiben kann und ich trotzdem bin. Manchmal weiß ich einfach, dass da mehr ist…mehr als ich gerade mit meinen Sinnen wahrnehmen kann. Ich möchte mehr…mehr darüber erfahren…und erleben. Hier und jetzt. In diesem Moment.

Auf der Suche nach dem Unsichtbaren und Unaussprechlichen schenken dir die Wintersonnenwende und die Raunächte eine Möglichkeit, dich mit deiner Magie zu verbinden. Keine Raunacht ist wie die andere aber in ihrem Auftrag sind sie alle gleich. Sie haben die Kraft die Illusion deiner Vorstellung zu durchbrechen und dir den Blick, auf das was IST, neu zu zeigen. Nichts was du mit deinem Verstand hier erreichen kannst- das Neue zeigt sich durch das Gewand der Weiblichkeit- durch das Gefühl.

Es gibt viele Vorschläge und Rituale zu diesen ganzen besonderen Tagen. Aber nichts ist so wertvoll wie dein eigenes Gefühl. Um diesem Gefühl Lebendigkeit und Magie zu geben, widme dich und deiner Selbst mit Zeit. Nehme dir Zeit, dir und deinen Gefühlen Raum zu geben. Die Zeiten ändern sich und auch manche Rituale scheinen nicht mehr in unsere Zeit zu passen. Aber die Essenz der Rituale ist unverändert. Vielleicht tragen dich besondere Düfte und Räuchermischungen in die unsichtbare Welt oder deine Träume. Vielleicht ist es die Stille oder die Klänge deiner Musik und das Singen?

Wie immer du diesen Zauber erlebst- Du bist es…in jedem Moment.

Von Herz zu Herz

Maike

Luft

Die Ausgabe vom NordVital Magazin von der Flensborg Avis 2016/17 steht unter dem Motto „Die vier Elemente“. Dies ist mein Artikel zu dem Element LUFT:

Die Vier Elementen Lehre findet sich in vielen Kulturen unserer Erde wieder. Feuer, Erde, Wasser und Luft haben den Geist vielerbewegt- Schamanen, Gelehrte, Philosophen, Alchimisten, neuzeitliche Wissenschaftler und viele mehr. Allen ist eins gemeinsam- die Faszination über die Schöpfungsgeschichte unserer Erde und das damit verbundene Leben inmitten dieser Elemente. In diesem Artikel schreibe ich über meine Erkenntnisse und Wissen aus meiner langjährigen Praxisarbeit.

Luft umgibt uns vom Begin bis zum Ende. Unser Leben ist eingebettet vom ersten bis zum letzten Atemzug  in Luft. Die Erde ist umhüllt von Luft, die sich ständig bewegt und auch uns in Allem berührt. Luft findet sich in allen Elementen wieder. Luft reichert Feuer, Wasser und Erde an und kein Element kann ohne das andere existieren. Was also bringt die Luft zu uns? Womit versorgt uns die Luft?

Das Mysterium der Luft liegt in ihrer Feinstofflichkeit verborgen. Wir können die Luft nicht greifen und wir sehen die Luft nicht. Erst wenn wir keine Luft mehr zum Atmen bekommen, wird uns die Luft wieder bewusst. Die Luft ist dennoch von gewaltiger Kraft. Große Massen von Luft bewegen Regenwolken und Wärme und lassen so Wüsten oder grünes Land entstehen. In den Luftmassen verborgene Mineralien und Samen schaffen den Boden für fruchtbares Land. Und wie im Großen so im Kleinen. Wie Außen so auch Innen. Das Prinzip von Marco- und Microkosmos sagt aus, das alles was im Außen geschieht auch im Kleinen wiederzufinden ist. Der Mensch als vollkommenes Universum atmet die Luft, die ihn geistig mit allem versorgt, um die Materie zu erschaffen. In der griechischen (pneuma), lateinischen (spiritus) und  altdeutschen (Odem) Sprache verwendet man für Luft und Geist das selbe Wort. Luft- Atem- Geist ist untrennbar und Eins. Wir sind alle geistige Wesen und ohne Luft und Atem können wir nicht leben. Der Atem ist die Verbindung zu unserer Spiritualität und Göttlichkeit, die wir bewusst und unbewusst leben können. Die Luft ist beweglich und lebendig, veränderlich und nicht greifbar- so wie unsere Gedanken. Kein Gedanke ist je gesehen worden und doch entsteht alles aus unseren Gedanken. Wir erschaffen mit unserem Geiste genährt durch den Odem, den wir atmen. Und so wie die Luft wollen auch unsere Gedanken und Sprache Freiraum und Beweglichkeit, sie möchten sich mitteilen und dabei sein, sie möchten sich versprühen und fruchtbare Ideen verteilen. Mit unseren Gedanken und der Sprache treten wir mit anderen in Kontakt- wir kommunizieren und tauschen uns aus und kein Gedanke ist je örtlich gebunden. Wir alle sind umgeben von Luft und durch die Luft und den Geist miteinander verbunden. Die Luft, der Atem und der Geist ist die Verbindung zum Schöpferischen, zum nicht greifbaren. So lade ich dich ein, mal ganz bewusst zu atmen. Ganz bewusst den Geist deiner Schöpfung in dich einzuladen und tief zu atmen. Über den Atem empfängst du deine geistige Kraft und Inspiration. Fehlt dir Vitalität und Kraft- empfange dieses über den Atem. Hast du etwas in dir, was dich belastet, gebe es über das Ausatmen ab. Der Körper weiß alle Antworten, der Körper weiß auch, wie er es macht. Vertraue und atme. Vertraue einer geistigen Verbindung, die es schon lange vor deinen jetzigen Zweifeln gab. Du kannst eine Zeit ohne Nahrung und Wasser sein- aber nicht ohne Atem. Der Atem ist deine Lebendigkeit. Und diese Lebendigkeit wird gefüllt von den anderen Elementen für ein erfülltes Leben. Denn das Eine kann nicht ohne das andere und wenn du dich nur in den geistigen Ebenen befindest, verpasst du das Wunder des irdischen Lebens. Ein Zuviel des Elementes Luft findet sich in geistiger Arroganz und mangelnder Bodenhaftung und Lebensfreude. Erst die Verbindung und das ausgewogene Sein von allen Elementen bringt das Leben in lebendiger Fülle. So beginne nun bewusst den Atem in deinen Körper hinein zu atmen. Lade den Atem ein, dich mit allem zu erfüllen, was du jetzt benötigst. Lade den Atem ein, alles von dir zu nehmen, was du nicht mehr brauchst. Öffne dich für deine geistige Welt der Fülle mit jedem Atemzug. Atme!

Maike Krüger, spirituelle Lehrerin

www.maike-krueger.de

Das ungezähmte Herz

Das ungezähmte Herz ist für mich die pure Lebensfreude, sich in das Abenteuer Leben hineinfallen zu lassen. Ich nehme das Leben an, mit allem was es mir zeigt und bereit hält. Normalität hatte ich lange genug gelebt und auch ich wollte vieles richtig machen. Richtig in dem Sinne, was die Eltern, die Schule, Freunde und Familie, die Gesellschaft für „richtig“ hält. Aber ich war auch stets die Rebellin und habe protestiert, indem ich es ganz bewusst anders gemacht hatte. Ich war laut und zuviel, unbequem und drängend- zu bunt und zu wild, zuviel lachen und zuviel Gefühl. Ich bin gefallen und habe alles verloren- so dachte ich. Das war aber der Moment, indem mein Leben und mein Herz frei wurde. Das Herz empfängt all dein Glück und trägt all deine tiefsten Wünsche in dir. Jetzt aber erst konnte ich meinem Herzen lauschen. Es frei leben- ungezähmt und zügellos. Nie wollte mein Leben etwas anders als mit mir die Liebe zu leben. Jedes Leben möchte sich erfüllen und sich in Vielfalt und Fülle leben. Wir alle haben jeden Moment die Möglichkeit, unserem Herzen zu lauschen. Kein anderer kann uns je davon abhalten, keine Vergangenheit und auch keine Zukunft! Dein Geist ist mächtig und dein Wille auch und wenn jetzt für dich der vollkommene Augenblick ist, nicht mehr zu zögern und zu warten, sondern dich ganz mit deinem Herzen zu verbinden, zieht die Magie der Wunder in dein Leben hinein. Heiße es willkommen mit einem offenen und freien Herzen- ungezähmt!

Maike

Wünsche

Wünsche…

Wünsche sind lebendig. Wünsche sind voller Sehnsucht und Wünsche hat ein jeder. Wünsche sind sichtbar gewordene Visionen in dir. Visionen, die dir zeigen, was du in deinem Leben empfangen und leben möchtest. Wünsche sind grenzenlos- so wie deine Gedanken. Und… jeder Wunsch wird sich in deinem Leben erfüllen. Weil es so ist.
Weil es die Bestimmung ist, das du erschaffst mit jedem Wunsch und jedem Gedanken. Wenn du deinen Wunsch erkennst und siehst, ihn aussprichst – IST ES BEREITS. Alles was du dir erwünscht, ist schon da. Alles. Du trägst die Wünsche in allen Zellen deines SEINS. Es gibt Wünsche, die dir ganz bewusst sind und Wünsche deiner Seele,die du vielleicht mit deinem wachen Bewusstsein nicht siehst und hörst. Wünsche weiterlesen

Das Erwachen einer neuen Weiblichkeit

Das Erwachen einer neuen Weiblichkeit

Von Maike Krüger und Bianca Feddersen

 

Jede Frau hat eine natürliche, ureigene Ausdrucksweise ihrer Weiblichkeit und alle Frauen dieser Welt sind in dieser natürlichen Weiblichkeit miteinander verbunden.
Bewusst oder Unbewusst …

Es existieren nicht nur äußere Gemeinsamkeiten, sondern auch tief im Inneren verwurzeltes Wissen. Dieses Wissen bedeutet, immer wieder Neues zu erschaffen und mit überlieferten Traditionen zu vereinen. Wie eine Sehnsucht macht es sich in den Frauen dieser Zeit bemerkbar und die Frauen öffnen sich wieder um auf ihre innere Stimme und Intuition zu hören und ihr zu folgen. Sie möchten ihrem weiblichen Gefühl wieder vertrauen.

Wie Mutter Erde ihren Rhythmus und ihre eigene Schwingung im Kosmos hat, so hat auch jede Frau ihre eigene Schwingung und ihren Ausdruck. Nicht der Versuch, ein besserer Mann zu sein, gibt der Frau die Wertschätzung, nach der sie sich sehnt, sondern erst die Annahme und Hingabe der eigenen Identität als Frau. Die Frau in ihrer Essenz ist empfangend und gebärend, nährend und verbindend. Sie ist in ihrer empfangenden Essenz Hüterin des heilenden Wissens. Und die Frauen fangen an sich zu erinnern und zu verbinden. Sie erinnern sich wieder an ihre Sprache, an das Leben in wahrhaftiger Weiblichkeit. Sie erinnern sich an ihre Kraft und ihren Mut, an ihre Verbindung zur großen Mutter und zum großen Vater und an die Verbindung untereinander.
Das bedeutet aber auch, dass sich die erwachende Frau ihrer jetzigen Situation bewusst wird. Lebt sie sich so, wie sie es im Inneren fühlt? Lebt sie ihre tief empfundene Liebe und sinnliche Körperlichkeit?
Viele persönliche und kollektive Erinnerungen wollen jetzt gesehen und geheilt werden und sie kommen tief aus dem Inneren der Frau heraus. Von einer langen Zeit gedeckelt und immer wieder versteckt möchte das weibliche Sein der Frau sich leben. Und es wird aus dem Schoß der Frau, aus dem Verborgenen geboren und ins Licht gegeben.
Es ist wichtig zu verstehen, dass der dabei empfundene Schmerz zu dem Prozess und zum Leben dazugehört und ein Teil dessen ist. Die Weiblichkeit gibt diesem Erwachen die Sprache durch die Gefühle und Wahrnehmungen der Frau. Ja, die Frau darf und muss sich fühlen, ihren Gefühlen vertrauen und Ausdruck verleihen. Traurig und voller Freude, still und lachend, schwach und mutig, ängstlich und liebend, all das ist in ihr und sehnt sich danach gesehen und gefühlt zu werden. Die erwachende Frau ist oftmals von der Vielfalt und der Kraft der Gefühle und Emotionen überrascht und hat es in dieser Ausdehnung nicht erwartet.
Es kann sich jedoch nur das zeigen, was Jahre- und Jahrhundertelang unterdrückt, zurückgehalten wurde und so Teil der menschlichen Frau geworden ist. Dürfen sich die Gefühle zeigen, übt sich die Frau in Achtsamkeit sich selbst und anderen gegenüber, so werden die Gefühle von ihr bewusst gesehen. Da die Gefühle und Emotionen ein Teil von ihr waren, beginnt die Frau sich selbst zu sehen, und der Prozess der Annahme vervollständigt den Kreislauf der inneren Reinigung. Die erwachende Frau ist sich ihrer Gefühle nun bewusst und lernt diese auszusprechen und danach zu handeln. Sie übernimmt die Verantwortung für ihr Sein und entfernt sich aus allen Opferrollen. Sie steigt aus allen alten Mustern heraus und lebt ihre Essenz und den Wunsch, sich mit anderen Frauen zu verbinden.
Auch das Männliche kann in seiner wahren Stärke nur von einer erwachenden Frau empfangen und gesehen werden. Durch ihr Bewusstsein vom wahrhaftigen Empfangen entfallen die Erwartungen an den Mann. Mauern fallen weg und der Mann kann sich der nährenden Weiblichkeit hingeben.
Hinein in eine Partnerschaft, die ganz individuell, leidenschaftlich und neu ist. Dieser Wunsch brennt in jeder Frau und möchte erfahren werden. Durch das Loslassen all dieser alten Beschränkungen darf das Leben nun eine Grenzenlosigkeit erfahren und wird mit Fülle belohnt.
Und nicht nur neu gelebte Partnerschaften entstehen. Jede gelebte Beziehung der Frau wird sich neu erleben können. Von innen nach außen vollzieht sich dieser Wandel. Die erwachende Frau entdeckt sich neu in ihrer Rolle des Kindes und der Mutter, der Schwester und der Geliebten. Die Weiblichkeit wird als eine Gabe der Frau gelebt, indem sie sich mutig und wahrhaftig für sich und für ihre Weiblichkeit entscheidet.
Aus ihren empfangenden Impulsen heraus weiß sie genau was zu tun ist. Sie geht voran und trifft in großer Klarheit Entscheidungen. Eine Frau, die sich selbst in dieser weiblichen Kraft begegnet, beginnt von innen her zu strahlen. Sie liebt ihren Körper so wie er ist und weiß, das er vollkommen ist. Alles ist in steter Bewegung und Veränderung und sie wertschätzt ihren Körper und ihr Leben und auch die Veränderungen an ihrem Körper und in ihrem Leben.Jeder Lebensbereich wird voller Liebe empfangen so zum Beispiel auch der Beginn der Wechseljahre. Die Mutter wandelt sich zur reifen und erfahrenen Frau, die sich nun wieder ganz ihrem Leben zuwenden kann.
In unserer bisherigen Kultur sind die Wechseljahre der Anfang des Alterns, des Alleinseins ohne sinnvolle Aufgabe und die Trennung von der Mutterrolle, die als sehr schmerzhaft empfunden wird. Eine erwachte Frau erlebt keine Trennung ihrer Schöpferkraft und liebt jeden Moment ihres Lebens. Sie drückt sich voller Lust und Lebendigkeit durch ihren Körper in jedem Lebensalter aus und der Beginn der Wechseljahre ist eine Begrüßung einer neu gelebten Unabhängigkeit. Im Sanskrit wird der Schoßraum der Frau „Yoni“ genannt, ein Begriff eines heiligen Ortes voller Schöpferkraft. Werden wir uns wieder dieser Schöpferkraft bewusst, nähern wir uns wieder diesem heiligen Ort voller Wertschätzung können alte Verletzungen heilen. Die erwachte Frau empfängt ihre eigene Weiblichkeit.

 

Für dich:
Ich spüre, wie ich auf der Erde liege. Die Stirn, die Brust, die Hände, die Knie und die Füße berühren die Erde. Unter mir ist es ganz feucht von meinen Tränen. Du kommst und sagst: „Es ist Zeit, das du aufstehst. Wie willst du all die Schönheiten sehen, wenn du dich nicht aufrichtest.
Für wen hast du es so bunt erschaffen, wenn nicht für dich? Für wen die Leichtigkeit und die Liebe? Komm, ich reich dir meine Hand. Spürst du denn nicht, wie sehr ich dich liebe?“ Ich halte kurz inne, höre auf zu weinen und bedanke mich voller Demut, dass ich so liegen durfte, für diese Erfahrung.
Ja, aber nun höre ich den Wunsch in mir, mich aufzurichten. Und die ersten Bewegungen des Aufrichtens muss ich alleine machen. Ich drücke mich ab und fühle die Erde in meinen Händen, die Knie bewegen sich auf der Erde und ich richte mich auf. Und jetzt, da ich den Kopf hebe, nehme ich deine Hand und schaue dich an … und schaffe es, mich ganz aufzurichten.

Ich bin eine erwachte Frau…
Lange, so lange habe ich gewartet.
Auf etwas, was in mir ist.
Ein überschäumendes Herz voller Liebe und Unverletzlichkeit.
Ich habe dich gefühlt und von dir geträumt.
Und jetzt erfahre ich … Du bist da. Und so wunderschön.
Ich bin Es … die ich sehe und fühle.
Meine Kraft und Größe.
Meinen Stolz und meine Intuition.
Nie warst Du fort. Immer da …
Meine Liebe. Willkommen.
Mein Blick ist klar und aufgerichtet.
Ich sage ja zu mir.
Ich bin eine erwachte Frau

Wir wünschen dir ein liebevolles Erwachen und sinnliches Frau-Sein. Nicht der Blick nach außen macht dich schön und begehrenswert, sondern der Blick nach innen. Erlebe dich in Annahme all deiner Narben und Erlebnisse- sei zart und empfänglich zu dir selbst, liebe dich und deine Gefühle.
Entdecke den Frieden in dir, indem du in den Frieden deines Frau Sein gehst. Kämpfe nicht mehr gegen deine Schöpfernatur an, lege dein Schwert der Ablehnung nieder.

Liebe und lebe dich. Du bist wunderschön.

LICHT

LICHT

Licht- eine messbare Größe und Information. Erfahrbar durch unsere Sinne. Seid Menschengedenken versucht zu erforschen und zu erklären. Was ist Licht? In diesem Jahrhundert physikalisch erklärt durch elektromagnetische Wellen. Doppelspaltversuch, Photonen, Quantenphysik und vieles andere befriedigt unsere Neugier mehr über Licht zu erfahren.

Kann das aber alles sein? Lässt sich Licht durch alleine durch Beweise erklären? Kann je eine Messeinheit die Freude darstellen, wenn nach einem langen Regen die Sonne scheint? Die Zellen des menschlichen Körpers ernähren sich auch von Photonenergie, wir brauchen Licht um leben zu können. Fehlt uns Licht in natürlicher Stärke können in unserem Körper nicht genügend Glückshormone hergestellt werden. Jede Pflanze reckt sich zum Licht hin und die Lebendigkeit der Erde erwacht am Morgen mit dem Beginn der Helligkeit.

Licht erstrahlt bedingungslos für uns. Die Sonne IST. Sie scheint und das Licht der Sonne wärmt jede Haut. Licht hat immer eine Energie, eine Bestimmung, einen Aufrag. Licht erwärmt und erhellt- in und für alle. Licht lässt sich erst durch Raum und Zeit erfahren und im Licht ist eine Vielzahl von Information.

Dieses Licht das durch unsere Galaxie leuchtet ist eine wundervolle Erfahrung hier auf der Erde und ein Geschenk des Lebens. Menschen, die in sich ruhen voller Frieden und Liebe, strahlen. Auch sie senden ein Licht aus, das andere Menschen nährt. Sie strahlen voll innerer Schönheit und Glanz.

Wir alle brauchen das Licht zum Leben. Das Licht, welches so reich an Information aus dem Kosmos uns erreicht. Lass dich erhellen und berühren vom Licht. Du brauchst nicht wissen wie. Es hat schon immer funktioniert und unsere Körpersysteme verbinden sich untereinander in einer Lichtsprache. Wir alle sind mit dem Licht verbunden und wir alle haben ein eigenes Leuchten. So verstecke es nicht länger, sondern strahle, indem du deinen Körper erlaubst wahrhaftig zu SEIN. Wenn du so sein möchtest wie eine andere Person ist es nicht dein Strahlen, was du lebst. Entdecke deine Talente und Gaben, spreche deine Worte und Gefühle aus, um ganz du zu sein. Bedecke und kleide dich mit den Farben, die dich zum Leuchten bringen und umgebe dich mit den Menschen und Dingen, die dich erhellen. Gehe ins Licht und verstehe, das das Licht immer da ist, in jedem Moment.

Das Licht begleitet uns alle in unserem Leben. Als Sonne und als eine für unsere Augen unsichtbare Information, die sich vielleicht auch gar nicht erklären möchte, sondern gelebt und erlebt werden will.

In Liebe für dich

Maike

AN NEHMEN

Alles ist in Bewegung. In deiner Zelle, im Körper, auf der Erde…Die Planeten und die Sonne, das Universum- die Galaxien. Und alles, alles IST. Das bedeutet, das DU nichts tun musst damit es IST. Die Sterne und dein Atem…es IST. Denkst du noch immer, das du alles regeln musst und wenn du es nicht machst, das dann alles wie ein Zauberturm zusammenfällt?

Annehmen bedeutet dir bewusst zu werden, das du bereits schon alles hast. Empfange DEIN Universum mit allem was DU bist, indem du einfach mal nur bist. Die Begeisterung trägt dich von Einem zu Anderen- ohne das es von dir kontrolliert werden muss.

Annehmen ist deine Hingabe in deinen Schöpfungsprozess
.
Annehmen bedeutet ein Spüren und Fühlen- von allem in und um dir. Um dann mit ganzer Liebe „JA“ zu sagen. Auch zu dem Schmerz, den Herausforderungen deines Lebens und zu unverstandenen Lebensprozessen. Indem du dich annimmst so wie du bist- beendest du deinen Kampf in dir.

Annehmen bedeutet, das du erkennst ein Kind dieser Erde inmitten von Galaxien zu sein. Ausgestattet mit Talenten und der besonderen Gabe der LIEBE.

Worauf wartest du noch….die Liebe möchte sich in dir entfalten.Du bist einmalig und einzigartig. Nimm an…

In Liebe für dich       Maike

Loslassen

Loslassen bedingt das Festhalten. Nur wer festhält kann loslassen. Nur wer loslässt kann auch wieder neu empfangen.

Frage dich- wo halte ich fest und was hält mich? Und…warum hältst du fest? Warum brauchst du in deinem Leben Halt? Du bist vollkommen und einzigartig. Niemand muss dich halten damit du dich gut fühlst. Niemand muss dich verbiegen damit du gefällst.

Entdecke dich wer du bist, wenn du frei bist.

Entdecke dich, wie schön du bist.

Habe den Mut loszulassen- um du zu sein. Vielleicht tut es weh und vielleicht ist es schmerzhaft- aber wieviel Schmerz möchtest du denn noch aushalten. Jetzt ist ein großartiger Moment um nicht mehr festzuhalten. Jetzt…ist ein Moment voller Magie. Jetzt ist alles Möglich.

Lasse einfach…los.

Ein Leben erwartet dich in dem alles bereitet ist, was du brauchst.

WILLKOMMEN

Ich bin eine erwachte Frau

DER IMMERWÄHRENDE KREISLAUF der Natur erzählt uns wieder und wieder von Neubeginn und Anfang. Jedes Jahr beginnt es von Neuem und jedes Ende trägt den Neuanfang in sich. So beginnen viele Frauen das Erleben ihrer Weiblichkeit neu zu erleben, denn ein Zyklus unserer Entwicklung neigt sich dem Ende zu und eine neue Dimension darf kommen. Die Weiblichkeit erwacht und mit ihr all ihre Essenzen. Zartheit, Mütterlichkeit, Weisheit- empfangendes Wissen und Liebe. Zart wie eine Knospe bricht es hervor. Zart und dennoch voller unbändiger Lebenslust. Stark und voller Kraft erhebt sich die Weiblichkeit in diesem Kreislauf aus dem Innersten der Frau. Wie ein Weckruf folgt die Weiblichkeit dem Ruf der Natur sich in der Frau aufzurichten und sich voller Liebe und Hingabe zu leben. Die Hingabe der Frau schenkt der Natur das Leben. Sie ist die Hoffnung und das göttliche Wissen. Sie ist die Intuition. Die Frau trägt in ihrer Weiblichkeit die Antwort auf alle Fragen. Die wissende Frau ist die erwachte Frau. Sie ist nun bereit, die Liebe in Freiheit zu SEIN. Das ist das Geschenk der Schöpfung…

Ich bin bereit, mich meiner Weiblichkeit in voller Liebe zu öffnen.

Ich bin bereit, durch die Illusion des Schmerzes hindurchzuschauen- zu meiner göttlichen Wahrhaftigkeit und Liebe.

Ich bin bereit, für dich ganz ICH ZU SEIN.

Ich bin eine erwachte Frau.

Orbs bei unseren Vorbereitungen zum Konzert

Bei unseren Konzertvorbereitungen im Oktober 2015 in Ringsberg waren wir umgeben von Orbs- kleinen Lichterscheinungen, die in großer Anzahl um Namakua und mich herumflogen. Wir waren erstaunt, das wir sie filmen konnten. Auch in den nächsten Seminartagen in Ringsberg konnten wir sie immer wieder filmen. Es war ein wunderbares Ereignis für uns! So, als würden sie dankbar mit uns zusammen das Leben und die Lebendigkeit, das Lachen und die Musik feiern. Und ich freue mich auf die nächsten Konzerte zusammen mit Namakua.

Danke

Voller Dankbarkeit halten wir inne und sind still…
ganz still… .

Danke, für mein Leben-
danke, für das Wunder.
Das ich deine Liebe spüre,
wenn ich mich verliere,
und du mich sanft auf meine Füsse stellst.
Danke für den Atem-
für das Bunte und den Moment.
Danke, das ich mich in dir erkenne.