Spürst du die Veränderung?

Was der Kosmos uns zeigt

Die aktuelle Konstellation am Himmel der Sonne, Erde und Mond- hat eine besondere Bedeutung für uns. Wir sind ein Teil des Universums, ein Teil vom Kosmos. Alles ist in Bewegung und es geschieht. Es ist unsere natürliche Aufgabe mitzuschwingen, uns zubewegen mit und auf unserem Planeten im Einklang des großen Ganzen. Es passiert und wir können unsere Augen und Herzen verschließen oder wach und bewusst durch die unterschiedlichen Passagen kosmischer Veränderung hindurchgehen. Auch wir sind Kosmos. Es ist nicht nur ein abstrakter Begriff:

  • Wie Oben, so auch Unten
  • Wie im Großen, so auch im Kleinen
  • In jeder deiner Zellen spiegelt sich das ganze Universum

… sondern auch ein uraltes Wissen. Du bist Kosmos und jede Darstellung am Himmel wird sich auf eine individuelle Weise auch in dir zeigen. Du kannst dich dem nicht entziehen, weil du ein Teil davon bist. Es ist wie ein Teil von einem Uhrwerk. Wenn ein Teil sich bewegt, hat es eine Auswirkung auf alles andere.

 Vollkommene Veränderung 

Heute ist eine besondere Nacht. Wir schauen zum Himmel, wir hören etwas, unser Focus ist bewusst mal oben. Die Mondin zeigt uns etwas. Das steht symbolisch für das ganze Universum. Es ist die

Vollkommene Veränderung.

Es ist nicht außergewöhnlich, es ist nur ein Lauf der Geschehnisse und dennoch besonders für uns und unser Bewusstsein- halten wir doch gerne an alten Gewohnheiten fest. „Bitte so wie immer!“

Nein- diesmal nicht. Die Veränderung, die auf uns zukommt, werden wir in allen Schichten und Ebenen wahrnehmen können. Es ist ein großer Wandel der Geschichte! Neues können wir nicht auf alten Gedanken aufbauen und Neues kommt auch nicht mit einer Maske oder Verkleidung daher. Es ist NEU!

Die Veränderung betrifft vorwiegend die Vorstellung von unseren geschlechtlichen Aufgaben und Sein. Was hat eine Frau zu machen, was ein Mann. Sicher- es hat sich vieles geändert aber es kommt gefühlt und messbar fast zu einem Stillstand. Viele Gesetze zur Emanzipation dienen der Gleichberechtigung- Frau und Mann gleichgestellt. Egal ob es die Bezahlung der Arbeit oder die Aufgabenverteilung zu Hause ist. Dennoch fühlen sich Frauen und auch zunehmend die Männer überhaupt nicht gleichberechtigt und da, wo sie sich wohlfühlen.

Die vollkommene Veränderung schiebt Frau und Mann auf ihre eigentliche Position mit dem Hintergrund, Frau und Mann authentisch aus dem Wesen heraus zu sein.

Jede Frau und jeder Mann hat Ihre/seine Einzigartigkeit. Und gerade das Wesen der Frau wurde verteufelt, verbrannt, verleugnet- aus Angst und falsch verstandener Machtspiele. Macht zu erlangen, um andere zu beherrschen, zu manipulieren und Macht über andere auszuüben. Das geht einher mit einer großen Angst, diese Stellung zu verlieren und es wurde und wird Druck aufgebaut. Das führt zur Selbstverleumdung und zum Verrat an sich selbst.

Das Universum bewegt sich aus dieser Spirale heraus. Wandel ist die Beständigkeit des Universums und es tritt eine umfassende Veränderung unser Gesellschaft ein. In allen Bereichen wird es Veränderungen geben- geben müssen!

Was ist nun aber das Wesen der Frau und des Mannes? Wie können wir es erfahren?

Es ist so einfach wie simpel! Es ist ja bereits schon in uns. Das uralte Wesen, die Kunst eine Frau /Mann zu sein. Es ist das Gefühl in uns allen, die leise Stimme unserer Intuition. Wir alle haben eine Berufung, eine Aufgabe. Es ist der Lebenssinn, sich durch das Leben zu erfahren und auszudrücken.

Die Aufgabe der Frau ist es, das Neue zu kreieren, es lebendig werden zu lassen. Es mit Gefühl und Empathie zu versehen, zu verbinden, Kraft ihre Mächtigkeit der weiblichen Weisheit zu leben! Und das- in allen Bereichen. In der Politik, Wirtschaft, Medizin, zu Hause oder wo immer die Frau ist. Das ist ihre Position. Sich nicht umzudrehen, sich zu fragen, ob sie verkehrt ist. Das Wesen der Frau ist so immens kraftvoll, die Befrüchtungen kamen und kommen stets von Außen. Sie wollten die Kraft unterdrücken und klein halten. Das hat das Bewusstsein der Frau unterdrückt. Der Kosmos zeigt, es ist die Zeit angebrochen, für die wahrhaftige Hingabe.

Die Aufgabe des Mannes ist es, das Neue zu errichten, es groß werden zu lassen, die Frau in ihrer Kreativität und Intuition zu unterstützen. Er ist in seinem Kern die Sicherheit und der Schutz. Beide, Frau und Mann, sind ein Team. Sie ergänzen sich und es geht um die Annahme und das Akzeptieren ihrer jeweiligen Einzigartigkeiten.

Das Bild unserer Gesellschaft zeigt aber noch ein Bild von einem anderen Erleben. Frauen sind enttäuscht und Männer frustriert, weil trotz aller Bemühungen um Gleichberechtigung die Berechtigung zur Einzigartigkeit fehlt.

Die Veränderung kommt! So oder so!

Wir alle haben die Möglichkeit, die Veränderung bewusst anzunehmen. Wenn du beginnst, dich zu akzeptieren, deine Wünsche, Gefühle und Ereignisse in deinem Leben- egal ob Frau oder Mann- bereitest du der Veränderung einen weichen Übergang. Es ist deine Entscheidung und deine Erfahrung. Das kann dir keiner Abnehmen, das ist Verantwortung für dich und dein Leben!

Wir müssen unseren Platz wahrhaftig einnehmen. Alles folgt einer Bestimmung und dieser Kompass ist in uns allen! Wir wissen vom Familienstellen, wie wichtig es ist, den richtigen Platz einzunehmen. Ja- und wo ist er für dich im FrauSein…oder im MannSein? Solange die Welt im Kampf ist, wir in Widerstand und Kampf sind wir nicht auf unserem Platz.

Nehmen wir doch endlich unsere Bestimmung an und akzeptieren wir uns- und…das ist sooo wichtig, den anderen!

Vollkommene Veränderung wird uns alle neu sortieren. Es ist ein Wechsel, eine Chance für jeden und für dich. Es ist ein Ereignis im Universum neben unendlich vielen anderen. Es passiert so unfassbar viel nebeneinander. Es ist nur ein Teil eines Ganzen. Ein Zahn eines Rades von einem ganzen Uhrwerk. Aber es dreht sich und bewegt sich- immer in eine Richtung. Zurück gibt es nicht. Und unser Bewusstsein kennt den Ausschnitt von diesem Moment. Das ist eine besondere Magie. Darin liegt die Mystik verborgen.

Es gibt nichts zu befürchten, und nichts zu verlieren. Alles, was jetzt kommt, bringt dich auf deinen Platz, damit du dich vollkommen erfahren und leben kannst. Damit Neues für die Weltenordnung erschaffen werden kann, damit Frieden einkehren kann.

Und es geschieht- einfach so!

Ich bin Maike und freue mich, wenn dich dieser Beitrag inspiriert und du die Veränderungen in deinem Leben jetzt neu betrachten kannst. Es ist geht um deine Entscheidungen, um deine Verantwortung dir selbst gegenüber. Akzeptiere dich und andere, liebe dich.

Hier erfährst du mehr über mich und meine Berufung. Ich wünsche dir die Liebe und den Mut, ganz du zu sein. Genieße deinen Augenblick und die Reise in deinem Körper. Liebe und Lebe.

Herzensgrüße Maike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.