Das retreat 2022 spiritual Summer

Vertrag zwischen Coaching Maike Krüger und der im folgenden aufgeführten Teilnehmerin

 Spiritual Summer Retreat Buchung  Juni 2022

BUCHUNG – Spiritual Summer Retreat Juni 2022 – Mit der Veranstalterin Coaching Maike Krüger, Am Noor 14d, 24960 Glücksburg und der  TEILNEHMERIN:

Name

Vorname

Geburtsdatum

Straße

PLZ / Wohnort

Mobil

email

Spiritual Summer Retreat Zahlart:

Überweisung 100 € Anzahlung

bis 3 Monate vor Retreatbeginn (15.03.2022)  ist der Restbetrag in Höhe von 790 € auf das Konto

Maike Krüger, HypoVereinsbank  IBAN DE21 2003 0000 0010 6444 27 – BIC HYVEDEMM300 zu überweisen.

Nicht enthalten sind alle Reise-, Unterbringungs-/ Hotel- und Verpflegungskosten. Anzahlung wird bei Anmeldung sofort fällig. Jeder Teilnehmer erhält von YOGAPLUS eine ordnungsgemäße Rechnung, die alle vereinbarten Zahlungsinformationen enthält.

Erst mit erfolgter und auf das Konto eingegangener Anzahlung, welche unmittelbar mit der Buchung fällig wird, gilt der Retreatplatz als verbindlich gebucht.

Die Restzahlung hat bis spätestens 3 Monate vor Retreatbeginn zu erfolgen.

Ist die Teilnehmerin mit der Restzahlung mehr als 4 Wochen in Verzug, kann die Teilnehmerin vom Retreat ausgeschlossen werden.

Die Teilnehmerin ist verpflichtet, ihre persönlichen Daten wahrheitsgemäß und vollständig bei der Buchung anzugeben. Die Teilnehmerin verpflichtet sich, Änderungen ihrer Daten, etwa der E-Mail-Adresse, des Namens, der Adresse und der Telefonnummer, zeitnah mitzuteilen und hat die erforderlichen Voraussetzungen für die Teilnahme an dem Sommerretreat in eigener Verantwortung und auf eigene Kosten zu treffen. Dies gilt insbesondere für die Buchung etwaige Stornierung von Transport, Unterbringung und Verpflegung. Die Teilnahme am Sommerretreat setzt normale psychische und physische Belastbarkeit voraus. Wenn sich die Teilnehmerin in ärztlicher oder psychotherapeutischer Behandlung befindet, ist sie gehalten, die Teilnahme mit dem Arzt/in bzw. Therapeuten/in zu besprechen.

Der Umfang der vom Sommerretreat zu erbringenden Leistungen erstreckt sich ausschließlich auf die Durchführung gemäß der bekannten Beschreibung. Darüber hinausgehende Leistungen schuldet Maike Krüger nicht.

Retreat Buchung 2021- Maike Krüger ist berechtigt, den zeitlichen Ablauf oder Inhalt des Retreats abzuändern oder einzelne Bausteine davon entfallen zu lassen, sofern dadurch Ziel und Gesamtcharakter des Retreats nicht verändert werden. Maike Krüger ist berechtigt, andere Lehrpersonen für die Durchführung der Yoga Einheit einzusetzen, wenn die angekündigte Lehrerin ausfällt. Der Austausch der Yogalehrerin berechtigt die Teilnehmerin nicht zum Rücktritt vom Vertrag oder zur Kündigung des Vertrages.

Absagevorbehalt, Rücktrittsrecht: Das angebotene Retreat von Maike Krüger wird nur bei Erreichen einer Mindestteilnehmerzahl von 4 Personen durchgeführt. Wird diese festgelegte Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, so kann Maike Krüger bis spätestens vier Wochen vor Retreatbeginn vom Vertrag zurücktreten. Maike Krüger wird dem Teilnehmer die Kursgebühr unverzüglich zurückerstatten. Weitergehende Ansprüche des Teilnehmers bestehen nicht.

Kann das Retreat von Maike Krüger aus anderen Gründen als dem Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl unverschuldet nicht durchgeführt werden, wird Maike Krüger die Teilnehmer unverzüglich hierüber informieren und die geleistete Vergütung unverzüglich zurückerstatten. Weitergehende Ansprüche der Teilnehmer bestehen nicht.

Maike Krüger behält sich vor, das Retreat aus Gründen, die sie nicht zu vertreten hat, zu verschieben oder abzusagen. Dies ist insbesondere dann der Fall wenn höhere Gewalt die Durchführung des Retreats gefährdet oder beeinträchtigt. Der Teilnehmer erhält dann den Kursbetrag unverzüglich zurückerstattet.

Es bestehen die gesetzlichen Rücktrittsrechte beider Seiten.

Wird die Durchführung des Retreats durch höhere Gewalt, die bei Vertragsschluss nicht vorhersehbar war, erheblich erschwert, gefährdet oder beeinträchtigt, so können sowohl die Teilnehmerin als auch Maike Krüger den Vertrag kündigen. Die beiderseitigen Rechte und Pflichten ergeben sich aus den gesetzlichen Vorschriften.

Die Teilnehmerin kann vor Retreatbeginn jederzeit stornieren. Die Entschädigung wird nach dem Zeitpunkt des Zugangs der schriftlichen Stornierungserklärung des Teilnehmers in Prozent der Kursgebühr wie folgt berechnet:

 

• Bis 90 Tage vor Kursbeginn: 30 % des Kaufpreises

• 89 Tage bis 60 Tage vor Kursbeginn: 60 % des Kaufpreises

• 59 Tage bis 30 Tage vor Kursbeginn: 80 % des Kaufpreises

• 29 Tage bis 0 Tage vor Kursbeginn: 100 % des Kaufpreises

 

Die Teilnahme an dem Yogaretreat erfolgt auf eigene Gefahr. Maike Krüger haftet nicht für Schäden, die aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder Gesundheit entstehen, sondern lediglich im Fall grober Fahrlässigkeit oder Vorsatzes; die Haftung für einfache Fahrlässigkeit wird insoweit ausgeschlossen. Im Verhältnis zu Kaufleuten, juristischen Personen oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen wird als Erfüllungsort und Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis, seinem Zustandekommen oder seiner Beendigung Deutschland/ Flensburg vereinbart.

Für den Fall, dass der/die Vertragspartner/in nach Vertragsschluss ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt aus dem Geltungsbereich der Zivilprozessordnung der Bundesrepublik Deutschland verlegt oder ihr Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt einer zu erhebenden Klage nicht bekannt ist, wird als Gerichtsstand Mainz vereinbart. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Vereinbarung einschließlich ganz oder teilweise unwirksam sein, so soll dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt werden.

 

__________________________________ Datum & Unterschrift Teilnehmerin